Skip to content

Der Konstruktivismus als Grundlage der Paedagogik

December 8, 2009

Liebe Mitglieder,
seitdem ich das Buch habe, blicke ich hoffnungsvoll in die Zukunft.
Emotionstheorien sind hier sehr schön zusammengefasst und in dem Kontext des radikalen Konstruktivismus gesetzt.
Wunderbar.
Herr Wolze, leider kann ich das Buch nicht mehr aus der Hand geben:)

 

Gruß
Kerstin Taubenheim

Advertisements

From → Uncategorized

One Comment
  1. t.suehlsen permalink

    <html> <head> </head> <body style="margin: 0pt; padding: 0pt; font-family: sans-serif;"> Liebe Kerstin,<br /><br />mit dem Radikalen Konstruktivismus l&auml;sst sich in die Zukunft blicken. Stimmt. Allerdings ist <span style="font-style: italic;">er</span> unter &acute;den` Methodischen Konstruktivisten nicht beliebt, da der RK die blinden Flecke des MK aufdeckt. Aber so ist das nun einmal, wenn Theorien auf Heuristiken <span style="font-style: italic;">blicken</span>. Aber auch der RK ist keine Universaltheorie.&nbsp; Universal ist der Operative Konstruktivismus u. a. deshalb, weil er sich nicht der Begrenzung der Logik unterwirft und vielmehr das <span style="font-style: italic;">Andere </span>zu erblicken versucht. Hier trifft man auf den Dekonstruktivismus. Der ist auch interessant.<br /><br />Viel Spa&szlig; mit den diversen Konstruktivismen.<br /><br />&nbsp;Make a decision.<br /><br />Gru&szlig;<br /><br />Thorsten<br /><br /><br /><blockquote type="cite"> <div class="PosterousEmail" style="width: 600px; font-size: 12px; font-family: Arial,Helvetica,sans-serif; line-height: 18px;"> <div style="border-top: 1px solid rgb(204, 204, 204); margin-top: 40px; padding-top: 10px;"> <div> <div>&nbsp;</div> </div> </div> </div> </blockquote> <div class="signature"><br /><br /><br />– <br />Dr. Thorsten Suehlsen <br /> <br /> CHRISTIAN-ALBRECHTS-UNIVERSITAET zu Kiel | Philosophische Fakultaet | <br /> Institut fuer Paedagogik | Lehrstuhl Schulpaedagogik <br /> http://www.hameyer2.uni-kiel.de/thorsten-suhlsen <br /> <br /> COACHING IN PROFESSIONAL… <br /> http://www.suehlsen.de <br /> <br /> Motto: "Man darf Denkbest??nde benutzen und zum Krachen bringen, um wieder Material zu haben, mit dem man wirklich etwas machen kann." (Michel Foucault) <br /> <br /> <br /> <br /> <br /> ——————————————————————————————————-<br /> <br /> GRATIS f??r alle GMX-Mitglieder: Die maxdome Movie-FLAT!<br />Jetzt freischalten unter http://portal.gmx.net/de/go/maxdome01</div></body&gt; </html>

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: